Go Public #35

PIA STRAU – W(N)ICHTIG

„In einem Taxi in Hong Kong verlor ich mein Handy. Als ich die grasenden Kühe vor der Tian Tan Buddha Statue für meine Instagram Story fotografieren wollte, griff meine Hand wie gewohnt in die Hosentasche – diesmal jedoch ins Leere. Ich stellte mir erstmals die Frage: ist dieser Moment nur dann von Bedeutung wenn ich Ihn mit meinen Followern geteilt habe?“

So entstanden im letzten Jahr schwarz-weiß Fotografien von realen Plätzen, die eine Leere und Ruhe ausstrahlen, die die junge Fotografin dem Treiben im virtuellen Raum entgegenstellt. Mit 16 Jahren entdeckte Pia Strau ihre Begeisterung für das Fotografieren und erlernte neben der Schule das Handwerk bei einer Fotografin. Die nun 19 jährige studiert in Wien Theater- Film – und Medienwissenschaften.