CHANGES

Am 24. September erfolgt die Ausstellungseröffnung – die entstandenen Arbeiten des Artists in Residence Projekts „CHANGES“ und eine Dokumentation dazu werden präsentiert.

CHANGES – EIN ARTIST IN RESIDENCE PROJEKT DER GALERIE DER STADT WELS 2020

AUSSCHREIBUNG FÜR IN OÖ LEBENDE KÜNSTLER_INNEN

Wir (Galerie der Stadt Wels) starten unser Galerieprogramm nach der „Zwangspause“ mit einer Reihe von Artist in Residence Projekten. Im Jahr 2019 organisierten und realisierten wir vor dem Sommer unter dem Titel ADELHEID & LEONHARD ein derartiges, sehr erfolgreiches Konzept.
Die Grundidee ist einfach:
Der Ausstellungsraum wird zum Atelier, das Publikum hat die Möglichkeit den Künstler_innen während der Öffnungszeiten (Mittwoch bis Samstag von 15 – 19 Uhr) bei der Arbeit zuzusehen, teilzuhaben, mit ihnen zu sprechen. Dieses Angebot wurde 2019 von vielen Besucher_innen an- genommen. Alles passiert unter Einhaltung der verordneten Sicherheitsvorschriften.
Das Besondere an unserem „Gastatelier“ ist dessen räumliche Großzügikeit, das haben Adelheid Rumetshofer und Leonhard Hurzlmeier als Möglichkeit genutzt großformatig zu arbeiten.

Nachdem die Einreichfrist abgelaufen ist, hat sich die Jury auf folgende Künstler_innen geeinigt:

Block I: 8. Juli – 28. Juli 2020: Maximilian Heindl, Reinhard Jordan und Leo Mayr

Block II: 29. Juli – 18. August 2020: Elisa Andessner, Sarah Braid und Michael Heindl

Block III: 19. August – 9. September 2020: Günter Guni, Anna Maria Brandstätter und Marion Reisinger

AUSSTELLUNG: 24. September (Eröffnung) – 14. November 2020

Projektberatung – Adelheid Rumetshofer