LOCAL HEROES

Die Galerie der Stadt Wels widmet sich regelmäßig neben internationalen Positionen auch KünstlerInnen, die aus der Region stammen oder hier arbeiten. Damit möchten wir die Galerie als Ausstellungsforum speziell diesen KünstlerInnen und deren Werk öffnen und ihren Arbeit jene

Aufmerksamkeit zukommmen lassen, die sie verdienen.

Mit Local Heroes wird nun ein Format mit speziellen Rahmenbedingungen geschaffen:

1. Regelmäßige Local Heroes Präsentationen – ungefähr im jährlichen

 Rythmus;

2. Die Künstler der aktuellen „Local Heroes“ Ausstellung diskutieren mit den Galeriekuratoren die Besetzung der nächsten. 3. Über jede/n Künstler/in wird vom Medien Kultur Haus ein kurzes Videoportrait produziert. Zu den Local Heroes dieser Ausstellung: Der Fotograf Josef Hoflehner besticht in der Ausstellung mit Beispielen aus seinem Zyklus von Landschaftsfotografien aus dem Jemen und Iceland, die er in prämierten Bildbänden im eigenen Verlag herausbringt und international anbietet. Arno Jungreithmeier, ein ausgebildeter Goldschmied, beschäftigt sich mit dem Werkstoff Holz. Spezielle Holzfragmente, denen er Prozesse der Veränderung durch organische Eingriffe auferlegt, werden mit minimalen Veränderungen in Form und Ästhetik optimiert. Wolfgang M. Reiter (Obmann der Welser Künstlergilde) hat in seiner künstlerischen Tätigkeit eine, man möchte fast behaupten Besessenheit, im artifiziellen Beschreiben von Papierbahnen entwickelt. Wir würden uns freuen, wenn viele BesucherInnen den Spruch vom „Propheten im eigenen Land“ entkräften. Übrigens – die Exponate können erworben werden.

Zusatzprojekt >Fahrradrikscha< Lasten und Personentransport auf saubere Weise – von Wolf Eisberg und Arno Jungreithmeier konstruiert nach einem Bauplan von Christian Kuhtz („Einfälle statt Abfälle“ – Heft 4 / 1982

Zusatzpräsentation: In den letzten Monaten fertigten Menschen mit Beeinträchtigung aus dem Institut Hartheim ausgefallenen Weihnachtsschmuck aus Trash-Material. Die Werke werden im Foyer der Galerie ausgestellt. Künstlerische Leitung / Materialwahl Anita Achleitner und Thomas Aschenbrenner; Konzeption und Organisation: Kristiane Petersmann, Duygu Uzun – Kunstformen Hartheim (unterstützt von Kremsmüller Industrieanlagenbau)

Local Heroes -Videoreihe – von Manuel Schilcher und Jochen Kern Parallel zur Ausstellung werden Videoportraits der Local Heroes produziert. Zwei Filmportraits sind zur Vernissage fertig und werden am 11.12. im Rahmen der Eröffnung präsentiert.

Fotos Ausstellung: